Gestern wurde die Freiwillige Feuerwehr Riederich zu einer Notöffnung alarmiert. Nach dem öffnen der Eingangstüre durch die Feuerwehr Riederich verschaffte sich der Rettungsdienst Zugang zu dem Gebäude wo sie eine leblose Person vorfanden. Anschließend wechselte die Feuerwehr noch den Schließzylinder und übergab die Einsatzstelle der Polizei.
Die Freiwillige Feuerwehr Riederich war mit zwei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften vor Ort.
Mit uns im Einsatz war ein Notarzt, der Rettungsdienst und die Polizei Metzingen.

Am Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Riederich zu einer Ölspur, welche sich von der Ausfahrt der B312 bis nach Bempflingen zog alarmiert.
Die Flüssigkeit wurde mit Bindemittel aufgenommen und die Gefahrstellen entsprechend beschildert.
Die Freiwillige Feuerwehr Riederich war mit 3 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort.
Einsatz Nr. 14/2022: 03.05.2022, 18:56 Uhr U1 Umwelteinsatz / Betriebsstoffe aus Fahrzeug

Am frühen Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Riederich in die Kleinbettlinger Straße alarmiert. Ein dort abgestelltes Fahrzeug verlor aufgrund undichter Kraftstoffleitungen Diesel. Das Fahrzeug wurde auf Weisung der Polizei abgeschleppt und der Kraftstoff mittels Ölbindemittel gebunden. Anschließend wurde von der Feuerwehr noch die Straße gereinigt.
Die Freiwillige Feuerwehr Riederich war mit 2 Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften vor Ort.
Mit uns im Einsatz war die Polizei Metzingen.
Einsatz Nr. 13/2022: 02.05.2022, 20:38 Uhr B1 Kleinbrand Holz / Grüngut brennt

Noch während des Übungsdienstes wurde die Freiwillige Feuerwehr Riederich zu einem Kleinbrand auf einem Gartengrundstück alarmiert. Vor Ort stellte sich der Brand als ein unbeaufsichtigtes Lagerfeuer heraus welches von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht wurde.
Die Feuerwehr Riederich war mit zwei Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften im Einsatz.
Mit uns im Einsatz war die Polizei Metzingen.

Willkommen

Die Feuerwehr der Gemeinde Riederich begrüßt Sie herzlich auf Ihrer Homepage.

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns und unsere Aufgaben interessieren. Auf den nächsten Seiten möchten wir uns Ihnen vorstellen und Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben.

Einsatzabteilung

50 Mitglieder der aktiven Wehr bilden das Rückgrat des Katastrophen-schutzes in der Gemeinde. Die ehrenamtlichen Frauen und Männer bilden sich ständig weiter um rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr für Ihre Sicherheit zu sorgen.

Weiterlesen

Jugendabteilung

Spiel, Spaß, Bewegung und Feuerwehrtechnik – diese Themen bilden die Schwerpunkte in der Ausbildung zukünftiger Brandbekämpfer. Seit über 40 Jahren sind Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren mit vollem Tatendrang dabei und bilden das Grundgerüst der aktiven Wehr.

Weiterlesen

Neues Hobby gesucht?

 

 

 

 

 

 

 Wir suchen ständig junge und engagierte Menschen für unsere Feuerwehr!
Schau doch mal unverbindlich bei uns rein.

Notfall Telefax

 

 

 

 

 

Diese Telefax wurde für hör- und sprechgeschädigte Menschen entwickelt und kann mit Klick auf das Bild heruntergeladen werden. Ausgefüllt kann es an den Notruf 112 gesendet werden.

Europa Notruf