Mittwoch, 22. September 2021
 

Ausnahmezustand im Ortsgebiet nach heftigem Unwetter


Zugriffe 342
Einsatzort Details

Nr 16 - 111 Ortsgebiet Riederich
Datum 23.06.2021
Alarmierungszeit 18:35 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Riederich
Feuerwehr Metzingen
Gemeinde Riederich Bürgermeister
    KBM Wolfram Auch
    Feuerwehr Grafenberg
      THW Ortsverband Reutlingen
        Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 (HLF)  Löschgruppenfahrzeug LF 10  Manschaftstransportwagen  Einsatzleitwagen  Mehrzweckanhänger  Öl Anhänger  Drehleiter 23/12  Kreisbrandmeister Reutlingen

        Einsatzbericht

        Ein kurzes aber heftiges Unwetter setzte der Ort wieder in einen Ausnahmezustand für die Hilfsorganisationen. Rund 60 Einsatzstellen mussten von Frauen und Männern der Hilfsorganisationen abgearbeitet werden.

        Das Spektrum reichte von vollgelaufene Keller und Tiefgaragen , entwurzelnte Bäume bis zu durch Hagel zerschlagene Lichtkuppeln und Dächer.

         

         

        Notfall Telefax

         

        Diese Telefax wurde für hör- und sprechgeschädigte Menschen entwickelt und kann mit Klick auf das Bild heruntergeladen werden. Ausgefüllt kann es an den Notruf 112 gesendet werden.

        Lust auf ein neues Hobby

         

         

         

         

         

         

         Wir suchen ständig junge und engagierte Menschen für unsere Feuerwehr!
        Schau doch mal unverbindlich bei uns rein.

        Europa Notruf